Fernstudium – Eine Alternative zum Hörsaal?!

Als Vollzeitbeschäftigter ist es nicht leicht, sich weiterzubilden und nebenbei einen Uniabschluss zu absolvieren.

Doch ist vielleicht das Fernstudium eine Lösung für dieses Problem?

Nach der abgeschlossenen Ausbildung oder dem Erststudium beginnt für viele Arbeitnehmer der ganz normale Alltag. 9-17 Uhr arbeiten, anschließend geht’s ab nach Hause.
Eine Weiterbildung in Form eines Studiums kommt daher für viele Vollzeitbeschäftigte nicht in Frage, da die Faktoren Zeit und Flexibilität den regelmäßigen Besuch einer Universität oder Fachhochschule – auch zu den Abendstunden – immer wieder im Weg stehen.

Ich habe nach einer Alternative gesucht, bei der ich mich auf meinen Vollzeitjob konzentriere und gleichzeitig mein Studium absolvieren kann. Hierbei stieß ich auf die Möglichkeit eines Online-Fernstudiums an der IUBH, welche mit ca. 14.000 Studierenden eine der größten Fernhochschulen in Deutschland ist.

Aktuell absolvieren ca. 130.000 Menschen in Deutschland ein Fernstudium – Tendenz steigend. Die vielfältigen Möglichkeiten im Bezug auf die Gestaltung und Planung des Studiums sprechen immer mehr Arbeitnehmer an. Eine Fernhochschule wie z.B. die IUBH bietet an, eine Klausur zu jeder Tages- und Nachtzeit zu schreiben. Eine Anmeldung muss lediglich wenige Stunden im Voraus erfolgen. Während der Klausur wird dem Studierenden ein "Aufpasser" per Webcam auf den Computer und Smartphone zugeschaltet, der während der Prüfung die Aktivität auf dem Bildschirm einsehen kann. Sollte einem Studenten die Möglichkeit der Online-Klausur nicht zusagen, so bietet die IUBH an, in über 40 Prüfungszentren eine Klausur an bestimmten Terminen vor Ort zu schreiben.

Bei einem Online-Fernstudium ist man nicht an einen Studienplan gebunden. Die Kurse können nach eigenem Ermessen belegt werden, somit ist eine individuelle Gestaltung möglich. In Form von Online-Tutorien und Vorlesungen wird trotzdem der persönliche Kontakt zu den Dozenten hergestellt. Im Rahmen dieser Veranstaltungen ist es möglich, sich mit Kommilitonen auszutauschen und Fragen zu stellen. Im heutigen Zeitalter ist es zudem immer leicht, mit anderen Studierenden in Kontakt zu stehen. Für nahezu jeden Studiengang an der IUBH gibt es eine entsprechende Facebook- und Whatsapp-Gruppe.

Für mich persönlich stellt das Online-Fernstudium das optimale Modell dar, da eine maximale Flexibilität gewährleistet wird. Sofern man jedoch nicht auf „echte“ Vorlesungen und den direkten Kontakt zu seinen Mitstudierenden verzichten möchte, ist ein Abendstudium womöglich die attraktivere Möglichkeit.


Sprechen Sie mich an!

Lucas Masur

Junior Consultant

02 21 | 94 99 71 - 18

01 51 | 16 53 95 04

E-Mail Kontakt