Das perfekte Bewerbungsfoto - Persönlichkeit in der Bewerbung zeigen

In der heutigen digitalen Ära, in der Lebensläufe und Bewerbungsunterlagen über Online-Plattformen verschickt werden, ist das Bewerbungsfoto nicht mehr zwingend erforderlich. Dennoch kann es einen wertvollen Beitrag leisten, um Bewerberinnen und Bewerbern eine persönliche Note zu verleihen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Die Wahl des Bewerbungsfotos

In einer Zeit, in der viele Unternehmen auf anonymisierte Bewerbungsverfahren setzen, kann die Entscheidung für ein Bewerbungsfoto eine bewusste Wahl sein. Es ermöglicht den Bewerberinnen und Bewerbern, sich von der Masse abzuheben und Persönlichkeit zu zeigen.

Die Macht der visuellen Kommunikation

Bilder haben eine außergewöhnliche Fähigkeit, Emotionen und Botschaften zu vermitteln. Ein sorgfältig ausgewähltes Bewerbungsfoto kann subtil Informationen über die Persönlichkeit, den Stil und die Professionalität einer Person transportieren.

Die Balance zwischen Authentizität und Professionalität

Die Wahl des Kleidungsstils, der Frisur und des Hintergrunds sollte nach wie vor sorgfältig überdacht werden. Ein beigefügtes Bewerbungsfoto sollte immer sowohl zur angestrebten Position als auch zur Unternehmenskultur passen.

Persönlichkeit in der Bewerbung

Das Bewerbungsfoto bietet eine Gelegenheit, Persönlichkeit zu zeigen, ohne zu viel von sich preiszugeben. Ein dezentes Lächeln, Blickkontakt zur Kamera und eine aufrechte Haltung können viel über Selbstbewusstsein und Kommunikationsfähigkeiten verraten.

Die Rolle professioneller Hilfe

Für Bewerberinnen und Bewerber, die sich für ein Bewerbungsfoto entscheiden, kann die Unterstützung eines professionellen Fotografen oder einer Fotografin den Unterschied ausmachen. Sie können die besten Winkel, Lichtverhältnisse und Bildbearbeitungstechniken nutzen, um ein ansprechendes Bild zu erstellen.

Freiheit zur Entscheidung

Die Freiwilligkeit des Bewerbungsfotos gibt Bewerberinnen und Bewerbern die Freiheit, sich wohlzufühlen und selbst zu entscheiden, ob sie es verwenden möchten. Diese Wahlmöglichkeit trägt zur positiven Wahrnehmung des Bewerbungsprozesses bei.

 

Während das Bewerbungsfoto heute keine Pflicht mehr ist, birgt es dennoch das Potenzial, eine bewerbungstechnische Bereicherung zu sein. Es ermöglicht Bewerberinnen und Bewerbern, ihre Persönlichkeit subtil zu zeigen und einen persönlicheren Eindruck zu hinterlassen. Die Balance zwischen Authentizität und Professionalität bleibt dabei von zentraler Bedeutung. Letztendlich ist das Bewerbungsfoto eine wertvolle Option, um sich von der Konkurrenz abzuheben und eine positive Erinnerung im Gedächtnis der Personalverantwortlichen zu hinterlassen.


Ansprechpartner für Kandidaten und Mitarbeiter

Anika Lindner

Consultant | Recruiting

02 21 | 94 99 71 - 15

01 60 | 96 88 91 03

E-Mail Kontakt