3 Tipps für Ihre erfolgreiche Bewerbung

Diese nervigen Bewerbungen sind meistens der Grund, was uns davon abhält, neue Wege zu gehen und unseren Traumjob zu finden. Hier kommen 3 Tipps für Ihre erfolgreiche Bewerbung.

Das, was uns meistens davon abhält, unsere Arbeitsstelle zu wechseln, neue Wege zu gehen und somit vielleicht unsere absolute Traumstelle zu finden, ist der nervige und langatmige Bewerbungsprozess. Damit Sie diesen möglichst reibungslos und kurzweilig gestalten können, müssen Sie einige Tricks beachten. Im Folgenden werde ich drei Tipps anbringen, welche essenziell für Ihren problemlosen Bewerbungsprozess sind.

Tipp 1:

Die richtige Vorbereitung.

Bereiten Sie als erstes Ihre Bewerbungsunterlagen vor. Klären Sie, ob Sie Ihre Bewerbung lieber per E-Mail oder per klassischer Papierbewerbung versenden wollen. Die E-Mail-Methode ist natürlich moderner, umweltfreundlicher und besonders praktisch, wenn Sie Bewerbungen an verschiedene Unternehmen schicken. Dennoch sollten Sie darauf achten, an welches Unternehmen Sie Ihre Unterlagen senden. Es gibt durchaus noch traditionelle Unternehmen, die einen hohen Wert auf eine klassische Papierbewerbung legen. Wichtig ist also, Ihre Bewerbung individuell auf die Unternehmen anzupassen.

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten geordnet, gut ersichtlich und vollständig sein. Dazu gehören Ihr Lebenslauf, Ihre wichtigsten Zeugnisse und Zertifikate. Achten Sie dabei darauf, die wichtigsten Dokumente klar ersichtlich zu machen. Oft reichen auch die letzten 1-2 Arbeitszeugnisse und die wichtigsten Zertifikate, da Berufsstationen und auch Weiterbildungen, welche bereits lange in der Vergangenheit liegen, oft nicht mehr stark gewichtet werden. Fokussieren sie sich also auf das Wichtigste.

Tipp 2:

Eine gute Erreichbarkeit.

Wenn Sie Ihre Bewerbung erfolgreich versandt haben, heißt es oft erstmal warten. Wichtig ist: Achten Sie darauf, dass Sie jederzeit erreichbar sind, oder innerhalb von kurzer Zeit zurückrufen und auf Mails antworten. Das zeigt, dass sie interessiert und zuverlässig sind. Sollten Sie in einigen Fällen über mehrere Wochen keine Rückmeldung erhalten, ist es auch nicht verkehrt, beim Unternehmen telefonisch oder per E-Mail nachzufragen, ob die Bewerbung erhalten wurde. Durch das Engagement signalisieren Sie deutlich, dass Sie wirklich ein großes Interesse an der Vakanz haben.

Tipp 3:

Motivation.

Sie müssen auch mit Absagen rechnen, aber lassen Sie sich in solch einen Fall auf keinen Fall unterkriegen. Arbeitgeber suchen momentan so dringlich nach Arbeitskräften, dass es für jeden möglich ist, einen passenden Job zu finden. Bleiben Sie dran, bleiben Sie hartnäckig. Und selbst, wenn Sie nach mehreren Bewerbungsgesprächen bei einem Unternehmen nicht eingestellt werden, können Sie immer noch viel Erfahrung aus den Gesprächen mitnehmen und bei zukünftigen Unternehmen noch mehr überzeugen. Den eigenen Traumjob zu finden ist nicht immer einfach. Aber wenn Sie diese Tipps beachten, sich darüber hinaus informieren und ein hohes Durchhaltevermögen mitbringen, dann ist der Weg zu Ihrem Traumberuf oft kürzer, als Sie denken mögen.


Ansprechpartner für Kunden und Mitarbeiter

Oscar Nietzel

Junior Consultant | Auszubildender

02 21 | 94 99 71 - 23

01 76 | 20 51 38 31

E-Mail Kontakt